ISPO-2019: Halbzeit ist erreicht!

Es liegen jetzt zwei lange Messe-Tage hinter uns, in denen wir nicht nur sehr viele interessante Gespräche führen und neue Kontakte knüpfen konnten, sondern auch schon zahlreiche weitere Ideen zur Verbesserung unserer Produkte aufgenommen haben. Einige Male war der Andrang an unserem Stand so groß, dass es kaum Möglichkeiten gab einmal kurz durchzuatmen.

Der Auftakt am Sonntag war zwar noch etwas verhalten – sicherlich den teilweise schwierigen Witterungsbedingungen geschuldet – aber gegen Mittag wurden die Hallen dann dennoch immer voller. Zu den zahlreichen Besuchern am Stand gehörten u.a. Interessenten aus dem Bereich Turnen, Klettern, Skateboarding, Eishockey, Fussball, Orthopädietechnik und Arbeitsergonomie.

Das Highlight bei uns war neben der Vorstellung von movFIT und einer Erweiterung für movRECON, definitiv unsere movCHALLENGE, bei der sich die Teilnehmer in einer Knie-Beuge-Challenge miteinander messen konnten.

Als zusätzliche Motivation gab es auch einige direkte Battles mit unseren Teammitgliedern – auch wenn diese natürlich außer Konkurrenz starten.

Kurz vor dem Ende des heutigen Tages hatten wir ebenfalls einmal die Möglichkeit uns kurz umzusehen, wo wir u.a. am Nachbarstand von Strobel & Walter vorbeigekommen sind und es uns natürlich nicht haben nehmen lassen, deren innovative Yoga-Boards einmal auszuprobieren. Seht einfach selbst!

Wir freuen uns auf zwei weitere spannende Tage und jede Menge neuer Eindrücke…

Kommt vorbei und besucht uns in Halle A5 Stand 10! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.