movWORK

Das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz ist ein wesentlicher Aspekt, den mehr und mehr Unternehmen versuchen schon frühzeitig bei der Gestaltung der Arbeitsumgebung mit zu berücksichtigen. Es zeigt sich immer wieder, dass häufig ausgeführte falsche Bewegungen oder ungünstige Haltungen nicht selten zu Verspannungen und in Einzelfällen sogar zu dauerhaften Schädigungen des Skelett- und Muskel-Apparates führen. Daraus resultiert oftmals ein Absinken der Arbeitsleistung des Mitarbeiters bis hin zum krankheitsbedingten Ausfall.

Hier kommt die movX-Technologie ins Spiel, indem der Bewegungsablauf und die Haltung der Mitarbeiter während der Arbeitszeit überwacht werden. Sobald ungünstige Bewegungen oder eine Fehlhaltung erkannt werden, erhält der Mitarbeiter ein sofortiges Feedback und kann diese anschließend korrigieren. Auf diese Weise lassen sich Verspannungen und mögliche Langzeitschädigungen effektiv vermeiden, aber gleichzeitig auch die Leistungsfähigkeit im Arbeitsalltag steigern.